Andrea Armbrüster | Fine Art Fotografie

Frei. Raum. Gedanken.

Worte formen Gedanken formen Geschichten. Licht, Form und Reflexion formen Bilder.

Abstrakte Fotografie, bei der das ursprüngliche Motiv nicht mehr erkennbar ist, gibt Freiraum für Eigenes.

 

Frei. Raum . Gedanken. Abstraktion.

Worte formen Gedanken formen Geschichten. Licht, Form und Reflexion formen Bilder.

Abstrakte Fotografie, bei der das ursprüngliche Motiv nicht mehr erkennbar ist, gibt Freiraum für Eigenes.

Unsichtbares wird sichtbar, fühlbar, erlebbar.

> Weitere Arbeiten

Der Moment.

Der Moment ist eine Zeit, ein Blick, ein Gefühl. Vergangen schon im Moment seines Erlebens.

> Weitere Arbeiten

Augenblicke.

Eine Stadt ist die Summe ihrer Menschen. Stadtgeschichten sind Menschengeschichten.

> Weitere Arbeiten

Schönheit liegt im Auge des Betrachters.

Wertvoll ist individuell.

> Weitere Arbeiten

Liebe Besucher, ich nutze Cookies, um aufgrund anonymer Statistiken meine Webseite zu optimieren. Mehr darüber und wie Sie das Tracking deaktivieren können, erfahren Sie der Datenschutzerklärung. OK